0911 - 26 70 37

vormittagsMo. bis Fr. 08.00 – 12.00 Uhr
nachmittagsMo. Di. Do. 14.30 - 18.00 Uhr
Fr. 13.30 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung
  • Notfall
  • Impressum

Medizinisches Peeling

Die oberste Hautschicht erneuert sich normalerweis ständig. Dieser Prozess kann allerdings auch verlangsamt ablaufen. Das Peeling beschleunigt u. a. die Zellerneuerung und beseitigt abgestorbene Haut–Zellen, was dann auch zum frischeren Aussehen der Haut führt.
Dabei kommt es auch zur Festigung der Poren und zur Eindämmung der Akne.

Durch die Anwendung unseres speziellen Fruchtsäurepräparates werden Teile der Hornhaut (Epidermis) und/oder der zweiten Hautschicht (Dermis) abgetragen, woraufhin sich eine neue Epidermis und ein neues dermales Gewebe bildet. Das Hautpeeling setzt also auf chemisch–biologischem Wege eine kontrollierte Wunde der obersten Hautschichten. Diese stoßen sich ab und machen einer frischen und glatten Hautschicht Platz, die sich aus der Tiefe neu gebildet hat.
Sie führt zu einer Hautverjüngung, im Rahmen derer auch Pigmentflecken, Sonnenschäden, Verhornungsstörungen, Fältchen und oberflächliche Narben verschwinden können. Zusätzlich wird durch das Peeling die Hautoberfläche entfettet, gereinigt und das Hautrelief geglättet, was wiederum auch zu einer Verbesserung der Akne führt.