0911 - 26 70 37

vormittagsMo. bis Fr. 08.00 – 12.00 Uhr
nachmittagsMo. Di. Do. 14.30 - 18.00 Uhr
Fr. 13.30 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung
  • Notfall
  • Impressum

Epilation

Haarlos schöner – Wohlfühlen durch gepflegt–gutes Aussehen.

IPL–LASER–RF–Epilaton:

Die sanfte und dauerhafte Entfernung von unerwünschtem Haarwuchs vom Kopf bis zum kleinen Zeh durch den Einsatz von IPL und Radio–Frequenz.

Neben unseren LASER –, IPL–und RadioFrequenz–Behandlungen bei medizinischer und kosmetischer Indikation bieten wir auch die Epilation mit dieser Technologie an. Gerade die IPL–Epilation gilt als „Goldstandard“ und ist äusserst effektiv, dauerhaft und sanft. Das wissen wir aus unserer mehr als 15 –jährigen Erfahrung auf diesem Gebiet. Die Vorteile, insbesondere der Intens Pulsed Light (IPL) Technologie :

  • nicht schmerzhaft
  • keine Einstiche
  • keine Narben
  • keine Stromeinwirkung
  • kein verstärkter Haarwuchs
  • keine allergischen Reaktionen
  • kurze Behandlungszeit
  • keine Nebenwirkungen
  • kein Arbeits–Ausfall
  • dauerhafte Epilation

Warum sind mehrere Behandlungen notwendig?
Haare in der sog. Ruhephase werden von unseren Systemen mit der hautschonenden Thermoselektivität nicht zerstört–nur Haare in der Wachstumsphase.
Man muss daher abwarten, bis die Haare aus der Ruhephase in die Wachstumsphase übergehen. Dies geschieht bei den Haaren zu unterschiedlichen Zeitpunkten (s. Schema).
Daneben spielen aber auch eine genetische Disposition, Hormone und weitere, noch nicht bekannte Faktoren eine Rolle. Nachstehend ein Schema zu den Stadien bei der Haarentfernung.

EpilliergerätEpilation


Stadien der Haarentfernung –SCHEMA–

3 sichtbare Haare
9 ruhende Follikel
zusammen: 12 Follikel
Stadium der Haarentfernung
IPL-BehandlungIPL-Behandlung
0 sichtbare Haare
9 ruhende Follikel
zusammen: 9 Follikel
IPL-Behandlung


6 Wochen danach

3 sichtbare Haare
6 ruhende Follikel
zusammen: 9 Follikel
IPL-Behandlung
IPL-BehandlungIPL-Behandlung
0 sichtbare Haare
6 ruhende Follikel
zusammen: 6 Follikel
IPL-Behandlung


Einige Behandlungen danach

Rest 1 FollikelIPL-Behandlung