0911 - 26 70 37

vormittagsMo. bis Fr. 08.00 – 12.00 Uhr
nachmittagsMo. Di. Do. 14.30 - 18.00 Uhr
Fr. 13.30 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung
  • Notfall
  • Impressum

Allergologie

Die Anzahl an allergischen Erkrankungen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Mittlerweile ist jeder dritte Bundesbürger Allergiker.
Nur eine frühzeitige Feststellung und Behandlung einer Allergie kann dem gefürchteten Etagenzuwachs (=Übergreifen auf die unteren Atemwege, Asthma bronchiale) entgegenwirken.
Mit der spezifischen Immuntherapie (SIT) steht neben der meist nicht ausreichend realisierbaren Allergenkarenz eine weitere ursächliche Behandlungsoption zur Verfügung. Wir führen in unserer Praxis die spezifische Immuntherapie in Form der subcutanen Immuntherapie (SCIT) durch.

Informieren Sie sich über:

Das diagnostische Vorgehen in unserer Praxis bei Allergieverdacht gliedert sich in folgenden Schritten:

  • Ausführliche Anamnese (Erhebung der Krankengeschichte)
  • Durchführung eines Hauttestes
  • Ggf. Blutuntersuchung (RAST)
  • nasaler Provokationstest